Innovationspreis 2019 für das Projekt LernBAR

Innovationspreis 2019 für das Projekt LernBAR

Josefstag 2019: Patronatsfest, Innovationspreis und Bockbieranstich im Josefsheim Bigge

Am 19. März wurde im Josefsheim Bigge traditionell der Josefstag als Patronatsfest gefeiert. Die Feier des Josefstages stand in diesem Jahr unter dem Motto „Alles ist Veränderung“.

Nach dem Festgottesdienst in der Kirche des Josefsheims, folgten ein Impulsvortrag und zahlreiche Kreativangebote und Workshops zu erfolgreich gestarteten Projekten.

Wie in jedem Jahr wurde beim anschließenden Festakt auch der Innovationspreis verliehen. Neben den Verbesserungsvorschlägen wurden bereits verwirklichte Innovationen für den Preis nominiert. Über die Verleihung des Innovationspreises entschied eine Jury. Der diesjährige Innovationspreis ging an die Ausbilderinnen und Auszubildenden der Hauswirtschaft für das Projekt LernBAR. Dieses innovative Projekt zum Lernen auf Basis von Augmented Reality setzte sich gegen weitere 60 Vorschläge für den Innovationspreis durch. Die Preisverleihung übernahmen der Bürgermeister der Stadt Olsberg, Wolfgang Fischer sowie der Bigger Ortsvorsteher Karl-Wilhelm Fischer. Zu den ersten Gratulanten der Preisträgerinnen gehörten die beiden Geschäftsführer des Josefsheims. Nach der Verleihung des Innovationspreises wurde das erste Fass Bockbier der Josefs-Brauerei angestochen. Diese Aufgabe übernahm in diesem Jahr mit einigen gut platzierten Schlägen die neue Leiterin der Abteilung Personalmanagement Carina Vietze-Plaisier. Die Josefs-Brauerei in Olsberg ist als Integrationsbetrieb europaweit die erste behindertengerechte Firma zur Getränkeherstellung.

Schreibe einen Kommentar